Wie man Kryptowährung gewinnt, indem man Flappy Bird spielt

In diesem Bereich gibt es viele Möglichkeiten, Kryptowährung zu verdienen. Sie können freiberuflich dafür arbeiten , Sie können einen Knoten einrichten , Sie können sogar nach Kryptowährung suchen . Aber keines davon ist halb so befriedigend wie das Verdienen von Krypto beim Manövrieren eines pummeligen, aber insgesamt unbeschreiblichen gelben Vogels um einige grüne Rohre.

Das ist richtig Leute. Flappy Bird, das obsessive Handyspiel, das 2014 für Aufsehen sorgte, ist zurück. Um klar zu sein, es ist nicht der offizielle Flappy Bird, aber es hat ein Bein mehr als das Original: Sie können es spielen, um Kryptowährung zu gewinnen.

Crypto Casino: Wie man mit Crypto spielt

„Hallo allerseits! Ich bin begeistert, ein Projekt anzukündigen, für das ich viele, viele schlaflose Nächte verbracht habe“, heißt es in dem Beitrag des Bitcoin Trader Entwicklers im Nano-Subreddit . „Ich präsentiere dir, FlappyNano!“

Laut Entwickler ist das Spiel eine einfache Variante des Originals. Anstelle des oben erwähnten gelben Prallers wird die zentrale Figur durch eine blaue geisterhafte Kreatur ersetzt.

FlappyNano nutzt eine Multiplayer-Funktion, bei der Konkurrenten 0,1 Nano einsetzen. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt den Pot.

Zu Beginn sendet ein Spieler eine Einladung über einen In-App-Link. Sobald die Herausforderung angenommen wurde, wird eine Treuhandadresse eines Drittanbieters als QR-Code angezeigt, über den die Spieler Geld einzahlen können. Sobald das Paar eingezahlt hat, geht es weiter.

Gegenwärtig funktioniert das Spiel sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy. Der Entwickler schlägt jedoch vor, Natrium, eine Nano-basierte Geldbörse, zu installieren, um die bestmögliche Erfahrung zu erzielen.

cryptocurrency

Ledger Nano X Review: Ein teurer Schritt in die richtige Richtung

Dies ist nicht die erste Krypto-Version von Flappy Bird. Aber der letzte war nicht so erfolgreich.

Eine EOS-Iteration des Spiels, bei der hochrangige Spieler EOS-basierte Token verdienen, ist in Bezug auf die Nutzung ziemlich flach. Nach Angaben von DappRadar erreichte das Spiel eine Woche nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 einen Höchststand von 464 Nutzern. Seitdem gab es praktisch überhaupt keine Aktivitäten mehr.

Bitcoins Versuch, den 10.000-Dollar-Widerstand zu überwinden, scheiterte

bank-bitcoin-blockchain-315785
Der Durchbruch scheiterte

Bitcoin war in den letzten Tagen im grünen Bereich, und die digitale Währung ist allmählich in die Höhe geschnellt.
Kürzlich durchbrach sie wieder die 9.000 $-Marke und stieg bis auf 9.950 $, bevor sie anfing, nach unten zu korrigieren. Die digitale Währung handelt jetzt weit über der Unterstützungsmarke von $ 9.000 und könnte in naher Zukunft weiter nach oben klettern.

Bitcoin schießt allmählich in die Höhe

Es gab einen stetigen Anstieg des BTC-Preises über die Hürden von 9.200 $ und 9.500 $ gegenüber dem US-Dollar. Die digitale Währung setzte ihren Aufwärtstrend fort und durchbrach die 9.700 $-Marke und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Bitcoin Revolution handelte sogar nahe der 10.000-Dollar-Hürde.

Dennoch fehlte den Bullen das Momentum, um den Preis der digitalen Währung über die 9.950 $- und 10.000 $-Hürdenpunkte zu treiben.

Bitcoin bildete eine Nähe zur 9.950 $-Marke, und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Die digitale Währung stürzte unter die 9.600 $-Marke und das 23,6-prozentige Fibonacci-Retracement-Level des vorherigen Schwungs vom Tiefststand von 8.186 $ auf den Höchststand von 9.950 $. Das Flaggschiff der digitalen Währung stürzte sogar unter die Unterstützungsmarken von 9.400 USD und 9.300 USD.

Nichtsdestotrotz tauchten die Bullen auf und verhinderten weitere Verluste unter die 9.200 $-Marke, die ihr vorheriger Hürdenpunkt war. Auf der Ein-Stunden-Chart des BTC/USD-Handelspaares bildet sich außerdem eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der 9.210 $-Marke heraus. Sollte die digitale Währung unter diesen Wert einbrechen, könnte sie ihren Abwärtstrend in Richtung der $9.070-Unterstützungsmarke fortsetzen, da sie sich nahe dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt befindet.

Das 50-prozentige Fibonacci-Retracracement-Level des vorherigen Schwungs vom Tiefststand von 8.186 $ auf den Höchststand von 9.950 $ liegt ebenfalls nahe der 9.070 $-Marke. Unmittelbar nach Abschluss dieser Korrekturwelle dürfte der Preis der digitalen Währung in naher Zukunft von $ 9.200 oder $ 9.080 zurückprallen.

Können die Bitcoin-Bullen weitere Abwärtstrends verhindern?

Bitcoin könnte Schwierigkeiten haben, über der $9k-Unterstützungsebene zu bleiben, wenn es sich unterhalb der Trendlinienunterstützung und der $9.070-Unterstützungsmarke einpendelt.

Wenn die digitale Währung unter die 9.000-Dollar-Unterstützungsmarke bricht, könnte sie den Trend ändern und die Bären könnten die Oberhand gewinnen. Wenn dies geschieht, können die Bären den Preis der digitalen Währung kurzfristig in Richtung 8.400 $ oder sogar 8.200 $ drücken.

Nichtsdestotrotz ist es weniger wahrscheinlich, dass dies in naher Zukunft geschieht, da es dank der jüngsten Halbierung der Bitcoin-Münze viele Aufwärtstendenzen um die Münze herum gibt.

Wie „kryptojacken“ Hacker die Ahnungslosen?

Wie „kryptojacken“ Hacker die Ahnungslosen?

Cryptojacking-Aktivitäten, wie der Einsatz von Ransomware, ist eine der am schnellsten wachsenden Cyberkriminalität. Sie ist schwer aufzudecken und für Cyberkriminelle äußerst profitabel. Beim Cryptojacking hackt ein Hacker Ihre Hardware oder Website und installiert heimlich eine Crypto-Mining-Anwendung wie bei Immediate Edge, wobei er Ihre Energie und Ressourcen nutzt, um freie Krypto-Währung abzubauen. Hacker setzen oft Botnets ein, infizieren Tausende von Computern und bauen pro Tag auf vielen, vielen verschiedenen Rechnern ein paar Pfennige Krypto ab.

Crypto-Mining-Anwendung bei Immediate Edge

Wenn Sie infiziert sind, kann dies dazu führen, dass Ihre Hardware zu wenig Leistung erbringt oder dass die Benutzer Ihrer Website eine schreckliche Erfahrung machen, da die Besucher eine Verlangsamung erleben, da ihr Prozessor von der Mining-Software in Beschlag genommen wird.

Hacker verwenden eine Vielzahl verschiedener Krypto-Mining-Software, um Host-Rechner und Websites zu infizieren. Sie zielen oft auf Content-Management-Systeme (CMS) wie WordPress und Drupal ab, da ein einziger Exploit zur Infektion tausender verschiedener Websites verwendet werden kann. Infizierte Websites und Geräte infizieren häufig andere Geräte, wodurch das Botnetz des Angreifers und die Rentabilität des Unternehmens gesteigert wird.

Der von ihnen illegal abgebauten Krypto wird an eine Brieftasche geschickt, die der Angreifer kontrolliert. Monero ist in der Regel das am häufigsten bei Krypto-Jacking-Angriffen verminte Krypto, da es ohne teure ASIC-Miner auf normaler Unterhaltungselektronik laut Immediate Edge abgebaut werden kann und aufgrund seiner Eigenschaft als Datenschutzmünze für die Strafverfolgung fast nicht auffindbar ist.

Wie können sich Crypto-Benutzer vor Cryptojacking schützen?

Auch wenn Cryptojacking-Angriffe üblich sind, gibt es Möglichkeiten, sich zu schützen. Die beste Verteidigung ist, gute Computersicherheitsgewohnheiten zu praktizieren.

  1. Achten Sie auf Downloads und verdächtige E-Mail-Anhänge, verwenden Sie immer adblock.
  2. Antivirus-Anwendungen haben viele Varianten von Cryptojacking-Malware klassifiziert
  3. Bleiben Sie mit den neuesten Versionen der Software auf dem Laufenden
  4. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Telefon sehr schnell viel Akkustrom verbraucht oder sich bei Nichtbenutzung erhitzt, könnten dies Anzeichen einer Infektion sein.
  5. Achten Sie auf Hintertüren in zuvor infizierten Rechnern. Hacker hinterlassen manchmal eine Hintertür, durch die entfernte Malware erneut installiert werden kann.
  6. Wenn Sie ein CMS für Ihre Website verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie es auf dem neuesten Stand halten, da WordPress, Drupal, Joomla und andere in der Vergangenheit kompromittiert wurden und Tausende von Websites infiziert haben.
  7. Blockieren Sie die IPs des Krypto-Mining-Pools und die IPs infizierter Websites.
  8. Seien Sie vorsichtig bei kostenlosen CMS-Themen und kostenlosen Anwendungen, bei denen möglicherweise
  9. Malware im Code vorinstalliert ist.
  10. Achten Sie auf Phishing-Angriffe, Cross-Site-Scripting-Angriffe und SQL-Injection-Angriffe, die zur Gefährdung Ihrer Website genutzt werden können.