Das Bitcoin Evolution Angebot größerer Adressen ging im letzten Jahrzehnt dreimal zurück

Da das Bitcoin-Halbierungsereignis nur noch drei Monate entfernt ist, ist die Community bereit für einen Bullenlauf. Obwohl Skeptiker vermuten, dass die Halbierung bereits eingepreist ist, haben viele Marktteilnehmer gegensätzliche Meinungen vertreten. Während die Wahrheit wahrscheinlich irgendwo zwischen diesen beiden Ansichten liegt, könnte es vorteilhaft sein, die Angebotsverteilung von Bitcoin zu untersuchen, wenn sich das Halbierungsereignis nähert.

Während das Angebot von Bitcoin Evolution ursprünglich von wenigen Personen gehalten wurde, wurde es schrittweise an Millionen verschiedener Adressen verteilt

Laut dem dieswöchigen Bitcoin Evolution Bericht „State of the Network“ von CoinMetrics wurden im Februar 2011 33% des Bitcoin Evolution Angebots von größeren Adressen gehalten, die mindestens ein Tausendstel des Bitcoin Evolution Gesamtangebots ausmachen .

Dieser Prozentsatz ist in diesem Jahr auf nur 11% gesunken, obwohl der Prozentsatz kleinerer Adressen in den letzten neun Jahren stetig gestiegen ist. Dies ist wahrscheinlich ein positives Zeichen und könnte darauf hinweisen, dass BTC im Laufe der Zeit tatsächlich von mehr Personen verwendet wird.

Dies steht im Einklang mit Berichten, wonach Investoren in letzter Zeit begonnen haben, Bitcoin zu horten. Darüber hinaus zeigten Daten von Glassnode, dass die Anzahl der Adressen mit mehr als 0,01 BTC seit dem zweiten Quartal 2018 stetig gestiegen ist.

Es ist schwer, über die Bitcoin-Verteilung zu sprechen, ohne Tether zu erwähnen , die nach Marktkapitalisierung größte stabile Münze, die an den US-Dollar gebunden ist. Der Bericht von CoinMetrics zeigte, dass Tether auch eine zunehmende Verteilung seines Angebots verzeichnete, insbesondere die Versionen Omni und ERC-20.

Bitcoin

Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass sie als Tauschmittel genutzt werden

Der Bericht erklärte auch, dass dies der Grund sein könnte, warum das Angebot hauptsächlich von größeren zu kleineren Adressen floss. Insbesondere zeigte CoinMetrics auch, wie USDT-Omni im Januar 2018 eine Trendumkehr seiner Verteilung verzeichnete und sich in der Nähe des Höhepunkts der marktweiten Preisblase konzentrierte.

USDT auf TRON ist größtenteils konzentriert geblieben, was wahrscheinlich bedeutet, dass der Token nicht so häufig verwendet wird, obwohl es wichtig ist zu beachten, dass USDT-TRX eine relativ neue Form des Tokens ist. Angesichts der Tatsache, dass rund 17% des Tether- Angebots in der TRON-Blockchain leben, könnte dies erklären, warum vor zwei Monaten nur 64% des USDT von nur 119 Adressen gehalten wurden.

Da sowohl BTC als auch Tether immer weiter verbreitet sind und in die Hände einer steigenden Anzahl von Personen gelangen, könnten wir eine größere Akzeptanz für Bitcoin und den gesamten Kryptowährungsraum sehen.