Bitcoins Versuch, den 10.000-Dollar-Widerstand zu überwinden, scheiterte

bank-bitcoin-blockchain-315785

Der Durchbruch scheiterte

Bitcoin war in den letzten Tagen im grünen Bereich, und die digitale Währung ist allmählich in die Höhe geschnellt.
Kürzlich durchbrach sie wieder die 9.000 $-Marke und stieg bis auf 9.950 $, bevor sie anfing, nach unten zu korrigieren. Die digitale Währung handelt jetzt weit über der Unterstützungsmarke von $ 9.000 und könnte in naher Zukunft weiter nach oben klettern.

Bitcoin schießt allmählich in die Höhe

Es gab einen stetigen Anstieg des BTC-Preises über die Hürden von 9.200 $ und 9.500 $ gegenüber dem US-Dollar. Die digitale Währung setzte ihren Aufwärtstrend fort und durchbrach die 9.700 $-Marke und den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Bitcoin Revolution handelte sogar nahe der 10.000-Dollar-Hürde.

Dennoch fehlte den Bullen das Momentum, um den Preis der digitalen Währung über die 9.950 $- und 10.000 $-Hürdenpunkte zu treiben.

Bitcoin bildete eine Nähe zur 9.950 $-Marke, und der Preis korrigiert derzeit nach unten. Die digitale Währung stürzte unter die 9.600 $-Marke und das 23,6-prozentige Fibonacci-Retracement-Level des vorherigen Schwungs vom Tiefststand von 8.186 $ auf den Höchststand von 9.950 $. Das Flaggschiff der digitalen Währung stürzte sogar unter die Unterstützungsmarken von 9.400 USD und 9.300 USD.

Nichtsdestotrotz tauchten die Bullen auf und verhinderten weitere Verluste unter die 9.200 $-Marke, die ihr vorheriger Hürdenpunkt war. Auf der Ein-Stunden-Chart des BTC/USD-Handelspaares bildet sich außerdem eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung nahe der 9.210 $-Marke heraus. Sollte die digitale Währung unter diesen Wert einbrechen, könnte sie ihren Abwärtstrend in Richtung der $9.070-Unterstützungsmarke fortsetzen, da sie sich nahe dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt befindet.

Das 50-prozentige Fibonacci-Retracracement-Level des vorherigen Schwungs vom Tiefststand von 8.186 $ auf den Höchststand von 9.950 $ liegt ebenfalls nahe der 9.070 $-Marke. Unmittelbar nach Abschluss dieser Korrekturwelle dürfte der Preis der digitalen Währung in naher Zukunft von $ 9.200 oder $ 9.080 zurückprallen.

Können die Bitcoin-Bullen weitere Abwärtstrends verhindern?

Bitcoin könnte Schwierigkeiten haben, über der $9k-Unterstützungsebene zu bleiben, wenn es sich unterhalb der Trendlinienunterstützung und der $9.070-Unterstützungsmarke einpendelt.

Wenn die digitale Währung unter die 9.000-Dollar-Unterstützungsmarke bricht, könnte sie den Trend ändern und die Bären könnten die Oberhand gewinnen. Wenn dies geschieht, können die Bären den Preis der digitalen Währung kurzfristig in Richtung 8.400 $ oder sogar 8.200 $ drücken.

Nichtsdestotrotz ist es weniger wahrscheinlich, dass dies in naher Zukunft geschieht, da es dank der jüngsten Halbierung der Bitcoin-Münze viele Aufwärtstendenzen um die Münze herum gibt.