Prozess zur Migration von MS Outlook 2010

Sie möchten wissen, dass es eine Möglichkeit gibt, die Kontoeinstellungen des Outlook 2010-Profils in eine andere Outlook-Version zu exportieren? Und wenn es dann so ist, wie soll man das machen? Outlook-Kontoeinstellungen werden angezeigt, wenn der Kostenserver geändert wird oder Sie eine Freash-E-Mail-Adresse in Ihr MS Outlook 2010-Profil aufnehmen müssen. Kontoeinstellungen spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Pflege wichtiger Details Ihres Outlook-Profils, die Sie nicht verpassen sollten. Wann immer Sie Google eine Eingabe machen, um ein Drittanbieterwerkzeug zum Exportieren von Outlook 2010-Einstellungen zu finden, werden mehrere Anwendungen angezeigt. Sie müssen bei der Auswahl eines Programms vorsichtig sein, denn wenn es sich um ein Programm mit niedriger Qualität handelt, können Sie eine gewisse Menge an kritischen Daten verlieren. Sie können ganz einfach die Outlook 2010 Kontoeinstellungen exportieren und diese an einem anderen Rechner nutzen. Nun, es ist nicht nötig, sich noch mehr den Kopf zu kratzen und den nächsten Absatz zu lesen, um die Antwort auf Ihre Frage zu erhalten. Nach Ansicht der erfahrenen Benutzer ist nur Remo Outlook Backup and Migrate das zuverlässige Dienstprogramm, das Outlook 2010-Einstellungen leicht auf die gewünschte Outlook-Version / Windows OS migrieren kann. Neben seiner Nischenrolle bietet dieses Produkt viele herausragende Eigenschaften. Schauen Sie es sich an.

Die wichtigsten Merkmale von Remo Outlook Backup und Migration

Im- und Export von Kontoeinstellungen

Remo Outlook Backup and Migrate ist die wertvollste Anwendung, die Outlook erfolgreich auf einen neuen Computer oder auf die bevorzugte Outlook-Version oder das Windows-Betriebssystem verschieben kann. Die kreative Anwendung ist kompetent, um Ihre Backup-Ordner zu schützen, indem Sie problemlos verschiedene Passwörter generieren. Es komprimiert Backup-Ordner mit vielen Kompressionsstufen, um Festplattenspeicher zu sparen. Mit dem Tool können Sie vier Wiederherstellungspunkte erstellen, um mit großer Leichtigkeit zu früheren Outlook-Zuständen zurückzukehren. Es ist vollständig kompatibel, um die Einstellungen der Konten in vielen Outlook Versionen wie 2000, 2002, 2003, 2003, 2007 und 2010 zu migrieren. Dieses nützliche Programm unterstützt verschiedene Microsoft Windows Betriebssysteme wie Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows 2003 Server & Windows 2008 Server.

Warum ist Remo Outlook Backup and Migrate das meistverkaufte Produkt?

Kostenlose Testversion: Der Benutzer kann die funktionierenden Funktionalitäten mit der Demoversion von Remo Outlook Backup and Migrate bezeugen, die genau der vollständigen Version entspricht. Minimaler Festplattenspeicher: Für die Installation auf Ihrem Windows-PC werden nur 50 MB Speicher benötigt. Nur-Lese-Programm: Beim Export von Outlook-Einstellungen beschädigt diese Software niemals den Quellcode der verarbeiteten Informationen. Zusätzliche Vorteile: Neben dem Export von Kontoeinstellungen ist Remo Outlook Backup and Migrate in der Lage, Outlook 2010 Kalender, Kontakte, E-Mails, Notizen, Adressbuch, Signaturen, Journaleinträge, RSS-Feeds, Regel, Junk-E-Mail-Liste und so weiter zu sichern.

Sehen Sie, wie diese unglaubliche Software auf Ihrem Windows-System funktioniert?

Um den Exportvorgang zu starten, müssen Sie zunächst Remo Outlook Backup und Migration installieren und dann auf Ihrem Windows-Betriebssystem ausführen. Auf dem Hauptbildschirm stehen 3 Alternativen zur Verfügung, wählen Sie die Option „Backup“, um das Backup Ihrer Kontoeinstellungen manuell abzuschalten. Später müssen Sie je nach Bedarf „Smart Backup“ und „Advance Backup“ auswählen. In diesem Zustand erscheint eine Erfolgsmeldung, um die Aufgabe zu beenden. Somit sehen Sie das Ergebnis der Sicherung. Auch hier müssen Sie Remo Outlook Backup und Migration auf dem neu installierten System / einem anderen PC installieren und dann im neuen Fenster auf die Option „Migrieren“ klicken. Wählen Sie nun das gespeicherte Backup mit den Kontoeinstellungen. Um die gesamte Aktivität abzuschließen, wählen Sie „Zu migrierende Elemente“ und wählen Sie Outlook-Einstellungen. Sobald Sie auf die Registerkarte „Weiter“ klicken, wird der Exportvorgang gestartet und das Endergebnis kann auf bevorzugten Speichermedien gespeichert werden.

Wenn Sie die Schritte zur Sicherung der Outlook-Einstellungen kennen müssen, besuchen Sie diese Seite. Zu beachtender Punkt: Für die Installation und Nutzung dieser Anwendung ist es zwingend erforderlich, sich als lokaler Systemadministrator auf Ihrem Windows-Computer anzumelden.